Kompetenzmodell

Kompetenzstrukturmodell
Dieses Modell ist das Herzstück des „Europäischen Referenzrahmen für Visual Literacy“. Es betont einerseits das Verhältnis von Kenntnissen/Wissen (knowledge), Fähigkeiten/Fertigkeiten (skills) und Haltungen (attitudes). Darüber hinaus zeigt es das Verhältnis von Selbst-, Fach-, Sozial- und Methodenkompetenz auf. Zentralstes Moment des Modells ist jedoch die Darstellung der fachspezifischen Kompetenzen mit der Rahmung durch Metakognition.

Visual Literacy_160410_FUG-0X_Seite_1

Visual Literacy_160410_FUG-0X_Seite_2

Visual Literacy_160410_FUG-0X_Seite_3